Charity for Dogs

Charity for Dogs
Bewerte bitte diesen Artikel

Getreide nimmt in Hundefutter immer mehr zu und der Hund bekommt dadurch nicht genug von den Nährstoffen, die tatsächlich benötigt werden. Daher hat sich Charity for Dogs entschlossen, ein Hundefutter zu entwickeln, das völlig frei von Getreide ist und ausschließlich hochwertige und nützliche Zutaten enthält. Getreidefreies Hundefutter wird nachweislich von einem Hund besser vertragen. Charity for Dogs hat sich die Zeit genommen und mit Experten die perfekte Zusammenstellung eines Trockenfutters erarbeitet. Das Ergebnis ist ein getreidefreies Hundefutter mit einem Anteil von mehr als 50 % reinem Hühnerfleisch.

Die Inhaltsstoffe des Hundefutters

Die Zusammensetzung des Hundefutters ist überschaubar und klar definiert. Neben dem Hähnchenfleisch sind zusätzlich Süßkartoffeln, Lachs, Leinsamen und Erbsenfasern, Bananen, Karottenflocken, Lachsöl für Hunde, Eier und Mineralien sowie Vitamine enthalten. Die Menge der jeweiligen Inhaltsstoffe ist perfekt an die Bedürfnisse des Hundes angepasst.

Das getreidefreie Hundefutter versorgt den Vierbeiner damit optimal. Es ist nicht notwendig, andere Produkte zuzufüttern. Die natürlichen Zutaten liefern Energie, unterstützen die Verdauung und sorgen für ein glänzendes Fell. Das gut verträgliche Lachsöl für Hunde hat sich bereits mehrfach bei Vierbeinern mit Haut- und Fellproblemen bewährt. Die Ballaststoffe helfen dabei, den Stuhlgang des Hundes zu normalisieren und die Vitamine unterstützen das gesunde Immunsystem. Ein hochwertiges Nassfutter kann auch für schönes glänzendes Fell sorgen.

Das Hilfsprojekt – ein hervorragender Nebeneffekt

Das getreidefreie Hundefutter ist für jeden Hund eine Bereicherung. Doch nicht alle Hunde in Deutschland haben die Möglichkeit, optimal versorgt zu werden. Gerade Tierhalter, die unter finanziellen Schwierigkeiten leiden, können sich oft kaum ein Hundefutter leisten. Hier hilft Charity for Dogs mit Futterspenden an die Tiertafel Deutschland e.V. Der Verein wurde ins Leben gerufen, um Tieren in Not zu helfen. Tierhalter können hier für ihren Vierbeiner kostenfrei Futter bekommen.

Mit jedem Einkauf bei Charity for Dogs werden die Futterspenden unterstützt. Auf diese Weise haben auch Hunde in Not die Möglichkeit, das getreidefreie Hundefutter erhalten zu können. 

Schreibe einen Kommentar