Hundefutter vom Hundekoch Profi

Hundefutter vom Hundekoch Profi
Bewerte bitte diesen Artikel

Hundekoch Profi mit seinem kaltgepressten, getreidefreien „Poulet & Wiesenrind“

Ein Sack Hundefutter vom Hundekoch Profi

Wir haben das neue Trockenfutter von Hundekoch Profi nun über gut zwei Wochen mit unserem dreijährigen Tibet-Biewer-Mix (ca. 7,5 KG) zusammen ausprobiert und werden hier über die Erfahrungen berichten.

Da weder unser Rudi noch wir in irgendeiner Weise mit Labortechniken zutun haben, werden hier nur unsere Testeindrücke beschreiben, denen keine wissenschaftlichen oder labortechnischen Untersuchungen zu Grunde liegen.

Kaltgepresstes Trockenfutter für mehr Nährstoffe

Das Team von Hundekoch Profi hat sich dazu entschlossen, ihre Trockenfutterprodukte in dem Kaltpressverfahren herzustellen. Dieses Verfahren zeichnet sich, wie der Name schon darstellt, durch die Abwesenheit von Wärme bei der Produktion aus.

Das Zuführen von Wärme bei der Produktion von Nahrungsmitteln hat grundsätzlich den Vorteil, dass dadurch verschiedene Bestandteile von Nahrungsmitteln aufgespalten werden und dadurch die Verdauung erleichtert wird.

Aber in diesem Aufspalten steckt auch gleichzeitig das größte Problem: viele wichtige Bestandteile wie unterschiedliche Vitamine und Öle sind sehr wärmeempfindlich und verlieren durch die Wärmebehandlung deutlich an Wirksamkeit.

Nicht jeder Hund verträgt kaltgepresstes Futter

Größe der Kroketen im Vergleich zur Euro Münze

Hunde, die eine empfindliche Verdauung haben, können mit kaltgepresstem Trockenfutter durchaus überfordert sein. Hunde die allerdings mit einer normalen, guten Verdauung gesegnet sind, werden durch kaltgepresstes Trockenfutter einen deutlich höheren Teil an Nährstoffen zu sich nehmen.

Inhaltstoffe wissen zu überzeugen

Inhaltsstoffe des Hundekoch Profi HundefutterDas getreidefreie Futter „Poulet & Wiesenrind“ weist einen Hühnchenanteil von 29,5 % und einen Rindanteil von 6% auf, dazu kommen noch 4% Forelle.

Die Versorgung mit Kohlenhydraten in diesem Futter wird durch Kartoffelprodukte und Apfel für den Hund sichergestellt.

Zu den Hauptbestandteilen kommen noch viele andere Dinge wie:

Erbsen, Lachsöl, Karottenflocken, Kräuter, Bierhefe, Schidigera,  und Yucca.

Diese ganzen Inhaltsstoffe machen aus dem Hundekoch Profi Trockenfutter ein sehr umfangreiches und ausgewogenes Futtermittel für Hunde.

Dennis
 

Hundeliebhaber seit über 30 Jahren. Ernährungsberater für Hunde

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: