Deutsche Dogge – edler Riese mit sanftem Charakter

Deutsche Dogge

Bei vielen Hundeliebhabern ist die Deutsche Dogge beliebt. Denn diese Rasse erweist sich als lernfähig und anhänglich. Obendrein zeichnet sie sich durch ein edles Erscheinungsbild aus. Bevor Du einen solchen Hund zu Dir holst, gibt es aber einige Aspekte, die Du beachten musst. Dies gilt insbesondere dann, wenn Du in Bezug auf die Deutsche Dogge noch unerfahren bist. In diesem Beitrag erfährst Du, ob der große und edle Vierbeiner die richtige Wahl für Dich ist und wie Du einen seriösen Züchter findest.

Die Englische Bulldogge! Ein liebenswertes Kraftpaket auf vier Pfoten!

Englische Bulldogge

Kompakt, muskulös und auf den ersten Blick etwas Furcht einflößend, kommt eine Englische Bulldogge mit einem leicht watscheligen Gang auf seinen Betrachter zu.  Diese alte Hunderasse ist allerdings das Gegenteil von seinem äußeren Erscheinungsbild und gilt als gutmütig und pflegeleicht. Durch Überzüchtung sind gesundheitliche Probleme vorhanden, die es erforderlich machen, dass du genau auf den Züchter schaust. Erfahre hier, was eine Englische Bulldogge ausmacht und worauf du achten musst.

Rasseportrait Husky – ein bewegungsfreudiger Teamplayer

Rasseportrait Husky depositphotos.com Siberian husky sled dog closeup portrait @ Andrey_Kuzmin

In unserem Rasseportrait Husky erfährst du, wie dieser bewegungsfreudige Hund optimal gehalten werden sollte, um ein artgerechtes Leben führen zu können. Der kraftvolle, ausdauernde, agile Hund stellt an seinen Halter insbesondere bei der Beschäftigung und der Bewegung hohe Ansprüche, die erfüllt werden sollten. Bist du nicht bereit, diesem Hund die Möglichkeit zu geben, sich artgerecht zu verhalten, werdet ihr keine Freude miteinander haben. Alles Wichtige zum Husky erfährst du hier.