Lukullus Geflügel Lamm im Praxistest

Ein weiteres Frischfutter, welches wir in unseren Test aufgenommen haben, ist das Lukullus Geflügel Lamm. Besonders hat uns die Rezeptur interessiert. Erfahre gerne mehr über die Marke und unsere Erfahrungen mit diesem Futter in unserem folgenden Bericht. Vielleicht ist das Futter ja auch für Deinen Liebling geeignet? Futtertest Stand 04/2020

Über den Hersteller

Lukkulus wird von dem Unternehmen Matina GmbH mit Sitz in München entwickelt. Die Matina GmbH wurde im Jahr 2005 entwickelt mit dem Ziel, für die unterschiedlichsten Phasen und Lebenssituationen ein entsprechendes Futter für Tiere zu bieten. Die Matina GmbH bietet übrigens nicht nur für Hunde Futter an, sondern entwickelt auch entsprechende Produkte für Katzen, Vögel, Kleintiere und Pferde. Auch die Marke Wolf of Wilderness wird durch das Unternehmen produziert.

Bei allen Entwicklungen steht für das Unternehmen das Tier im Mittelpunkt. Leider konnten wir nicht mehr Informationen über das Unternehmen finden. Da für uns Nachhaltigkeit und Engagement einen hohen Stellenwert hat, würden wir uns hier jedoch mehr Informationen wünschen. Aus dem Ernährungskonzept kann man aber zumindest lesen, dass auf genetisch veränderte Bestandteile verzichtet wird.

Außerdem setzt das Unternehmen auf naturnahe Ernährung, was uns selbstverständlich anspricht.

Lukullus Geflügel Lamm – das verspricht der Hersteller

Bevor wir mit dem Hundefuttertest starteten, haben wir uns über die verschiedenen Hundefuttersorten bereits vorab informiert. Wir haben wir uns die Angaben der Hersteller genauer angeschaut, denn wir wollten nicht jedes x-beliebige Futter in den Test mit aufnehmen. Das Versprechen des Herstellers klang für uns gut, sodass wir uns dazu entschlossen haben, es in unseren Test aufzunehmen und zu überprüfen. Damit Du nicht lange suchen musst, hier das Versprechen des Herstellers in der Übersicht:

  • Naturnahe Rezepturen
  • sorgfältig ausgewählte Zutaten
  • ursprünglicher Geschmack und natürlicher Nährstoffgehalt
  • hochwertige Proteine
  • natürlich konserviert
  • frei von gentechnisch veränderten Bestandteilen
  • glutenfrei
  • ohne Chemische Zusätze
  • Produktion in Deutschland

Lukullus Geflügel Lamm

Für unseren großen Hundefuttertest haben wir uns sechs 400g-Dosen der Sorte Lukullus Geflügel & Lamm gekauft. Dieses Futter wird außerdem noch in 200 Gramm und 800 Gramm Dosen angeboten. Lukullus wird in Deutschland hergestellt. 

Dieses Futter eignet sich für ausgewachsenen Hunde aller Rassen. 

Es setzt sich zusammen aus mindestens 65% Fleischanteil. Als tierische Proteinquelle wurden Geflügel und Lamm heran gezogen. Beigefügt sind Süßkartoffeln, die für das Menü mit hochwertigen Kohlenhydraten erweitert. Zusätzlich wurde das Futter mit einer handvoll Löwenzahn bereichert. Löwenzahn fördert die Verdauung und gibt dem Futter außerdem eine interessante Geschmacksnote. Der Schuss beigefügtes Leinenöl versorgt das Menü zudem mit ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E, sodass auch für ein glänzendes Fell und eine gesunde Haut Sorge getragen wird.

Gibt es auch andere Geschmacksrichtungen?

Der Hersteller bietet sein Nassfutter in mehreren Geschmacksrichtungen an. Neben dem von uns getesteten Lukullus Geflügel Lamm mit Löwenzahn und Traubenkernöl kannst Du das Futter auch in den Geschmacksrichtungen Putenherzen & Gans mit Gerste, Porree und Johanniskrautöl, Kaninchen & Wild mit Naturreis, Apfel und Leinöl, 1 x Wildkaninchen & Truthahn mit Birne, Haferflocken und Schwarzkümmelöl, Rind & Truthahn mit Kartoffeln, Petersilie und Sonnenblumenöl und weiteren Varianten bestellen.

So kannst Du Deinem Hund eine schöne Abwechslung im Napf bieten. Bitte beachte aber, dass Du nie mehr als drei tierische Proteine füttern solltest. So hast Du die Möglichkeit, bei einer Futterunverträglichkeit leichter heraus zu finden, bei welchem Futter Dein Hund reagiert und ausreichend Auswahl, auf ein anderes umzustellen.

Die Inhaltsstoffe von Lukullus Geflügel Lamm lt. Herstellerangabe in der Übersicht

Um Dir direkt eine Übersicht der Herstellerangaben zu geben, haben wir sie Dir hier direkt aufgelistet. Diese Angaben haben wir dem Dosenettiket entnommen.

Lukullus Geflügel Lamm
Hier siehst Du die Zusammensetzung des Lukullus Geflügel Lamm

Zusammensetzung

33 % bestehend aus Geflügelherzen, Geflügelfleisch, Geflügelleber, Geflügelmägen, Geflügelhälsen, 33 % bestehend aus Lammherzen, Lammfleisch, Lammleber, Lammlunge, Lammpansen, 28,4 % Fleischbrühe, 4 % Kartoffeln, 1 % Mineralstoffe, 0,1 % Löwenzahn, 0,5 % Leinöl

Analytische Bestandteile

Rohprotein10.8 %
Rohfett6.6 %
Rohfaser0.6 %
Rohasche2.2 %
Kalzium0.23 %
Phosphor0.18 %
Feuchtigkeit77.0 %
metabolisierbare Energie109.0 kcal

Zusatzstoffe

Vitamin D3 200 IE, itamin E (all-rac-alpha-Tocopherylacetat) 30 mg, Biotin 300 mcg, Zink (Zinksulfat, Monohydrat) 15 mg, Mangan (Mangan(II)-sulfat, Monohydrat) 3 mg, Jod (Calciumjodat, wasserfrei) 0,75 mg.

Fütterungsempfehlung für Lukullus Geflügel Lamm

In der Übersicht siehst Du die Angaben vom Dosenetikett. Es handelt sich bei den Angaben immer nur um Richtwerte. Die individuelle Futtermenge ist vom Alter, von der Rasse, von der Aktivität, den Haltungsbedingungen und dem Gewicht Deines Hundes abhängig. 

Biete Deinem Hund bitte immer ausreichend Wasser bei der Fütterung an, sowohl bei der Fütterung von Trockenfutter als auch bei der Gabe von Nassfutter.

Gewicht des HundesMengenempfehlung pro Tag in Gramm
2-4 kg180-300
5-7 kg330-500
8-10 kg520-680
Lukullus Geflügel Lamm
Hier kannst Du die Empfehlung der Futtermenge sehen.

Lukullus Geflügel Lamm im Praxistest

Nun hast Du schon eine Menge über den Hersteller und das Futter erfahren. Doch hält es wirklich, was es verspricht? Wir haben für Dich getestet und stellen Dir nun unser Ergebnis vor.

Dabei gehen wir auf viele verschiedene Faktoren genauer ein, um Dir ein umfassendes Bild zu bieten.

Lukullus Geflügel Lamm
Nun starten wir mit dem Lukullus Geflügel Lamm in den Praxistest – hält es, was der Hersteller verspricht?

Die Verpackung

Wenn es nur nach der Aufmachung der Dose und dem Design gehen würde, wäre Lukullus Lamm Geflügel mit Abstand unser Testsieger. Das Design ist professionell und ansprechend und setzt gut das Thema der naturgetreuen Ernährung wieder. Es wäre ein Design, was wir uns auch im Geschäft näher anschauen können, weil es den Blick durch die liebevolle Gestaltung auf sich zieht.

Die Dose ist recyclebar. Im Übrigen kann man sie auch sehr gut stapeln. So kannst Du Platz sparen, was wir immer als sehr praktisch empfinden. Außerdem sind alle Informationen auf der Dose gut strukturiert, sodass Du schnell die Deklaration sowie die Fütterungsempfehlung findest. Deswegen hier ein großes Lob an den Designer, der einen wirklich hervorragenden Job gemacht hat.

Die Deklaration

Die Deklaration vollständig transparent und zeigt alle enthaltenen Zutaten auf, was uns natürlich sehr gefällt. Auch für Dich sollte es immer wichtig sein, die Deklaration von Hundefutter vor einem Kauf zu prüfen. Wenn wir die Inhaltsstoffe zusammen rechnen, kommen wir auf 100%. Auch das Zusammenspiel der analytischen Bestandteile ist sehr gut. Mit 77% Feuchtigkeit bietet es Deinem Hund eine gute Flüssigkeitszufuhr.

Das Futter hat einen Fleischanteil von 66%, welches gemeinsam mit den enthaltenen Kohlenhydraten eine ausgewogene Ernährung bietet.

Futtermenge

Im Verhältnis zu anderen Herstellern liegt das Futter von der zu fütternden Menge im Mittelfeld. Wir würden uns wünschen, dass auf der Dose andere Schritte bei der Gewichtsangabe genommen würden. Hier wäre es schön, wenn auch eine Fütterungsempfehlung für größere Hunde vorhanden wäre, obwohl das sicherlich Meckern auf hohem Niveau ist.

Überprüfe bitte regelmäßig die Futtermenge Deines Hundes. Hierdurch kannst Du reagieren, sofern sie erhöht oder gesenkt werden muss. Gerade Übergewicht ist für Deinen Hund absolut gesundheitsschädlich und kann schwerwiegende Folgen haben – im wahrsten Sinne des Wortes.

Der Geruch

Der Geruch war intensiv und voll. Es roch dabei aber nicht unangenehm, sondern fleischig. Außerdem hatten wir das Gefühl, die Natur riechen zu können. 

Lukullus Geflügel Lamm
Die Dose lässt sich über die Lasche leicht öffnen. Der Geruch des Futters ist zwar intensiv, aber angenehm.

Die Konsistenz

Uns fiel sofort die saftige Konsistenz auf, wodurch sich das Futter auch leicht aus der Dose lösen ließ. Es war weder zu weich noch zu fest, sondern hatte wirklich eine gute Konsistenz. Außerdem konnte man ganze Kartoffelstücke erkennen.

Auf dem Foto kannst Du auch sehen, dass sich etwas Gelee gebildet hat. Das mögen die meisten Hunde besonders gerne.

Futter im Napf
Hier kannst Du die Stückchen der Süßkartoffeln sehr gut erkennen. Auch das Fleisch ist gut zu erkennen.

Der Geschmack

Das Futter kam auch geschmackstechnisch gut an. Der Napf wurde komplett leer gefressen und, natürlich, danach noch sauber geleckt.

Natürlich ist das Thema Geschmack immer subjektiv, allerdings wurden hier auch schon Futtersorten stehen gelassen, wenn es nicht den Erwartungen der Tester erfüllt hat :-) Das war bei Lukullus Lamm Geflügel jedoch der Fall, denn das Futter wurde quasi inhaliert.

Der Output

Der Kotabsatz bei diesem Futter ist fest. Im Verhältnis zur Futtermenge ist der Output gering, was für eine gute Verarbeitung spricht. Wir konnten in diesem Bereich keine Auffälligkeiten feststellen, und auch Blähungen konnten wir nicht bemerken. Das hatten wir bei anderen Futtermarken schon anders.

Gerade an einem hohen Output im Verhältnis zur Futtermenge kannst Du oft sehr gut ablesen, ob ein Futter eine gute Zusammensetzung hat. Ist der Output hoch, wird es meist nicht gut verwertet.

Bitte beachte aber hierbei, dass jeder Hund eine andere Verdauung hat und somit die Ergebnisse variieren können.

Das Preisverhältnis

Der Preis für ein Paket 6x 400 Gramm Lukullus Lamm Geflügel liegt bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 8,99 Euro. Gehen wir davon aus, dass Dein Hund bei Idealfigur und normaler Aktivität also ein Gewicht von 10 Kilogramm hat. Die Fütterungsempfehlung des Herstellers liegt bei zirka 680 Gramm. Somit liegen die Kosten für das Futter Deines Lieblings bei zirka 2,55 Euro.
 
Wir finden, dies ist ein fairer Preis bei einer hochwertigen Qualität.

Fazit zum Lukullus Lamm Geflügel

Das Futter konnte uns im Großen und Ganzen überzeugen, nur an kleinen Stellschrauben könnte das Unternehmen arbeiten.

Mit 66% Fleischanteil hat dieses Futter einen guten Wert. Zudem wurde durch Lukullus genau delariert, welches Fleisch verwendet wurde. Eine offene und transparente Deklaration spricht aus unserer Sicht für Qualität. Die Fleischbrühe haben wir bewusst nicht mit in den Fleischanteil gerechnet. Die Kohlenhydratquellen sind im Futter deutlich zu erkennen. 

Die Rezeptur mit Löwenzahn ist mal etwas anderes im Napf. Auch die hochwertig verwendeten Öle sind ein Plus für dieses Futter. Lukullus Lamm Geflügel überzeugt durch seine naturnahe Zusammensetzung, sodass wir mit dem Test wirklich zufrieden sind.

Definitiv eine gute Wahl, um einen Hund artgerecht und ausgewogen zu ernähren.

Hier kannst Du wirklich schön das saftige Fleisch und die Kartoffelstückchen sehen, Du musst nicht mal genau hinsehen – sie fallen sofort auf..

Gerne möchten wir Dir aber noch mal alle Punkte zusammen fassen, die uns bei diesem Futtertest aufgefallen sind. Wir hoffen, dass wir Dir hierdurch eine Entscheidungshilfe bei der Wahl eines guten Futters sind. Solltest Du Fragen hierzu haben, kontaktiere uns gerne.

Positive Aspekte

  • sehr guter Geschmack
  • sehr gute Verträglichkeit
  • natürliche Zubereitung
  • abwechslungsreiche Rezeptur

Dinge, die es aus unserer Sicht noch zu optimieren gilt

  • Mehr Informationen über die Unternehmensphilosophie und das Engagement
  • Fleischbrühe

Hast Du bereits Erfahrung mit dem Lukullus Hundefutter gesammelt und möchtest uns Deine Erfahrungen mitteilen? Wir würden uns freuen, wenn Du uns einfach ein Kommentar hinterlässt. Auch vielen anderen Hundehaltern kann Deine Erfahrung bei der Suche eines guten Hundefutters weiterbringen, deswegen freuen wir uns auf so viele Meinungen wir möglich.

Unser Testergebnis

Lukullus Geflügel Lamm
  • Nachhaltigkeit
  • Deklaration
  • Zusammensetzung
  • Preisverhältnis
  • Subjektive Bewertung

Schreibe einen Kommentar