Hundefutter ohne Getreide

Hundefutter ohne Getreide
4.8 (96.67%) 6 votes

Einen Hund zu halten bedeutet Verantwortung und eine finanzielle Herausforderung. Bei der Wahl des Futters sollten Sie aber nicht bloß auf den Preis schauen. Viele Hundefuttermischungen bestehen nämlich bis zu 90% aus Getreide und dies trifft nicht nur auf die billigen zu. Hier erfährst Du welche Auswirkungen Getreide auf Deinen vierbeinigen Freund hat und weshalb Du Hundefutter ohne Getreide füttern solltest.

Katzenfutter ohne Getreide gibt es hier.

Von mir empfohlenes Hundefutter ohne Getreide

  • Preis pro kgPreis pro kg
  • GeschmackGeschmack
  • Empfohlenes AlterEmpfohlenes Alter
  • GetreidefreiGetreidefrei
  • HypoallergenHypoallergen
  • BioBio
  • BesonderheitenBesonderheiten
  • TestberichtTestbericht
  • Angebot beim Hersteller*Angebot beim Hersteller*
  • Amazon Angebot*Amazon Angebot*
  • Anifit Nassfutter
  • Anifit Schnupperpaket
  • Preis pro kgca. 2,79€ pro Tagesration für einen 25KG schweren Hund
  • Geschmackverschiedene Sorten
  • Empfohlenes AlterWelpen & Erwachsene
  • Getreidefrei
  • Hypoallergen
  • Bio
  • Besonderheiten+ Fleischanteil von 90-93%
    + sehr detaillierten Deklaration
    + ohne Tierversuche
    + durch die hohe Qualität geringe Tagesration nötig
  • Testberichtzur Anifit Vorstellung
  • Angebot beim Hersteller*
  • Amazon Angebot*
  • Wildborn Blackwoods
  • Wildborn Blackwoods Trockenfutter
  • Preis pro kgab 4,79€
  • GeschmackWildschweinfleisch & Süßkartoffel
  • Empfohlenes AlterErwachsene Hunde
  • Getreidefrei
  • Hypoallergen
  • Bio
  • Besonderheiten+ garantiert ohne Antibiotika
    + empfohlen für Allergiker
    + leicht verdaulich
    + Fleisch in Lebensmittelqualität
  • Testberichtzum Wildborn Testbericht
  • Angebot beim Hersteller*zum Wildborn Shop
  • Amazon Angebot*
  • Bellfor Gutshof Schmaus
  • Bellfor Hundefutter
  • Preis pro kgab 3,99€
  • GeschmackHühnerfleisch + Truthahnfleisch + Entenfleisch
  • Empfohlenes AlterErwachsene Hunde
  • Getreidefrei
  • Hypoallergen
  • Bio
  • Besonderheiten+Erntefrisches Gemüse
    + Hoher Anteil an Omega-3-Fettsäuren
    +Lebensmittelqualität, ohne Fleischabfälle
  • Testberichtzum Belfor Testbericht
  • Angebot beim Hersteller*
  • Amazon Angebot*
  • Josera Ente & Kartoffel
  • Josera Hundefutter
  • Preis pro kgab 3,53€
  • GeschmackEnte & Kartoffel
  • Empfohlenes AlterErwachsene Hunde
  • Getreidefrei10 accounts under one domain
  • Hypoallergen
  • Bio
  • Besonderheiten+ keine Gentechnik
    + Fleisch von Tieren die für den menschlichen Verzehr freigegeben sind
    + nur beste Rohstoffe
    + preisgünstig
  • Testberichtzum Josera Testbericht
  • Angebot beim Hersteller*zum Josera Shop
  • Amazon Angebot*

 

Hundefutter Unterschiede

Bestandteile von herkömmlichen Hundefutter

Sehr viele Hundefuttersorten bestehen zum größten Teil (60 – 90 Prozent) aus Getreide, was man in der Analyse umgeht, indem man die Getreidesorten einzeln auflistet.

So ist es möglich, Fleischmehl als erste Zutat aufzuführen, obwohl zusammengerechnet die Haupt-Zutat gemischtes Getreide ist.Herkömmliches Hundefutter Bestandteile Diagramm


Bestandteile von artgerechtem Hundefutter

Achte bei der Ernährung Deines Hundes auf gesundes Futter, das ohne Getreide auskommt.

Hunde sind zwar Allesfresser, aber vorwiegend Fleischfresser, nicht so wie wir Menschen. Die natürliche Nahrung eines Hundes enthält deutlich mehr Fleisch als für andere Tiere.

Artgerechtes Hundefutter Bestandteile Diagramm


Wer hier schreibt

Die Hundefutter Tester - Hundefutter ohne Getreide

Hallo, meine Name ist Dennis und ich habe mein ganzes Leben lang immer Hunde um mich herum gehabt. Ich beschäfftige mich mit vielen Themen rund um den Hund und möchte mein Wissen hier weiter geben. Jette (unsere Deutsche Dogge) und ich probieren und testen viele verschiedene Produkte für Hunde. Unsere persönlichen und subjektiven Erfahrungen schreibe ich hier als Erfahrungsberichte nieder.

Solltest Du Fragen zum Thema “Hundefutter ohne Getreide” haben, so schreibe mir einfach eine kurze Mail an dennis@hundefutter-ohne-getreide.eu


 

Hundefutter im Test – unbedingt anschauen!

Die Hundefutterindustrie

Der Markt für Hundefutter ist riesig, es werden ca. 800 Million € für Trockenfutter pro Jahr umgesetzt. Die Hundefuterindustrie ist natürlich an hohen Margen interessiert, weswegen die Herstellungskosten möglichst niedrig sein müssen, Die ist kein Problem bei einem hohen Getreideanteil, da Getreide ein sehr billiger Füllstoff ist. So ist es der Industrie möglich bis zu 600% Preisaufschlag für Ihr Trockenfutter zu nehmen.

Wonach kann man ein gutes Hundefutter beurteilen?

  • Die Zusammensetzung sollte alle notwendigen Bestandteile beinhalten die die ernährungstechnischen Bedürfnisse des Hundes befriedigen.
  • Der Hund sollte das Futter gut vertragen, denn Anzeichen wie erhöhter Kotabsatz oder Blähungen können ein Indizien dafür sein, dass Ihr Hunde das Futter nicht optimal verwerten kann.
  • Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Akzeptanz. Das beste Futter bringt Ihrem Hund nichts, wenn er es nicht frisst.

 

Vorteile von Hundefutter ohne Getreide

Geringeres Allergiepotenzial

Gerade für Hunde die sehr sensibel auf Futter reagieren eignet sich Hundefutter ohne Getreide sehr gut. Getreide wie Weizen oder Mais zählen zu den häufigsten Auslösern von Futtermittelunverträglichkeiten und Allergien, da die im Getreide enthaltene Stärke nur begrenzt vom Hundeorganismus verwertet werden kann. Hundefutter ohne Getreide reduziert das Allergie-Potenzial. Auch gerade für trächtige Hündinnen und den Nachwuchs ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung sehr wichtig.

Aus diesem Grund ist hypoallergenes Hundefutter komplett frei von Weizen und Mais. Als Ersatz für das Getreide wird meist Gemüse oder es werden Kartoffeln beigemischt.  Dies sorgt für die notwendigen Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.

 

Welchen Marken kann ich vertrauen?

Anifit Hundefutter ist einer der wenigen Hersteller die nach schwedischem Vorbild ihr Hundefutter herstellen! Es gibt nur Nassfutter bei Anifit mit einem Fleischanteil von 90-95%. Das Anifit Hundefutter hat Lebensmittelqualität! Keine Tierversuche, frei von Getreide und schonend hergestellt.

Futalis hat ein System entwickelt, über einen Rationsrechner passend für jeden Hund eine individuelle Futtermischung zusammenzustellen und verzichtet selbstverständlich auf alles, was nicht naturbelassen und optimal auf die Bedürfnisse Deines Hundes zugeschnitten ist.

Auch Josera Hundefutter enthält weder Weizen noch Soja und wird ohne Tierversuche produziert und ist vollkommen natürlich und gesund. Es wird aber dennoch zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis angeboten.

Wolfsblut Hundefutter ohne Getreide ist ebenfalls naturbelassen, artgerecht und vollwertig und genau auf die Bedürfnisse Deines Hundes abgestimmt. Dieser Hersteller bietet sehr viel Abwechslung für den Speiseplan Deines Lieblings und achtet bei der Produktion besonders auf Umweltaspekte.

Das Hundefutter von Platinum besteht aus 70 % Frischfleisch und wird kalt gepresst und ist selbstverständlich wie alle hier vorgestellten Produkte frei von künstlichen Zusatzstoffen. Platinum ist somit auch ein Hundefutter ohne Getreide.

Da der Bedarf an getreidefreiem Hundefutter immer weiter wächst, machen sich auch die Hundefutterhersteller anscheinend immer mehr Gedanken zu diesem „neuen“ Markt. Getreidefreies Hundefutter von Earthborn oder der Hundefutter Hersteller PETS DELI haben dafür ein sehr gutes Konzept – lesen Sie hier weiter.

Hunde sind nun einmal Feinschmecker und jeder einzelne hat seine persönlichen Vorlieben., daher heisst es oftmals „probieren geht über studieren„. Es darf auch gerne mal etwas Abwechslung auf dem Speiseplan stattfinden. Aber das weißt Du als Hundehalter ja sicher schon längst und nimmst besondere Rücksicht auf die Bedürfnisse Deines vierbeinigen Freundes.

Trockenfutter ohne Getreide

Haben Sie sich auch schon mal nachgerechnet wie viel Geld Sie im Monat für Hundefutter ausgeben? Einen Hund zu halten ist nicht gerade ein günstiges Vergnügen, gerade wenn Sie Wert auf gesundes Hundefutter legen. Was ist gesundes Hundefutter? Zum Beispiel Trockenfutter ohne Getreide! 

Denn viele Hundefuttersorten bestehen aus bis zu 90% aus Getreide! Das macht das Trockenfutter natürlich sehr billig in der Herstellung. Im Anschluss lesen Sie weiter welche Auswirkung billiges Trockenfutter für Hunde haben kann und warum es besser ist Trockenfutter ohne Getreide zu füttern.

Trockenfutter

Trockenfutter ist die beliebteste Hundefutterart, noch weit vor Snacks und Nassfutter. Es gibt aber natürlich auch gesundes Trockenfutter! Achten Sie darauf was an Inhaltsstoffen in Ihrem Trockenfutter ist, helfen kann Ihnen dabei unser Deklarationslexikon. Das gesündeste ist Trockenfutter ohne Getreide zu füttern.

Qualität von getreidefreiem Trockenfutter

Das ein Hundefutter getreidefrei ist, sagt noch nicht viel über die Qualität des Futters aus. Es kommt natürlich auch auf die Qualität der verwendeten Rohstoffe und Zutaten, sowie ein schonendes Herstellungsverfahren an.

Fleischanteil in Trockenfutter ohne Getreide

Ein gutes getreidefreies Trockenfutter besitzt einen hohen Fleischanteil im Vergleich zu den anderen Inhaltsstoffen. Innereien und hochwertiges Muskelfleisch liefern die notwendigen Eiweiße und Fette. Der Gemüseanteil sorgt für die notwendigen Ballaststoffe und Kohlenhydrate. Kräuter, Obst, Öle, Wurzeln, Nüsse und Beeren ergänzen das Futter mit wichtigen Vitaminen, Fettsäuren und Mineralstoffen.

Die bessere Alternative zu Getreide

Hundefutter mit Hirse, Reis und Kartoffeln. Hirse und Reis sind Glutenfrei und begünstigen keine Futtermittelallergie und gelten für den Hund als gut verdaulich.

Glutenhaltige Getreide auf die Sie verzichten sollten:

  • Weizen
  • Roggen
  • Dinkel

Dies sind Getreide mit einem sehr hohen Glutengehalt

 

Hundeleckerlies – Gesund und lecker: Auch getreidefrei!

Während das Hundefutter ohne Getreide ein Hauptnahrungsmittel beziehungsweise ein Alleinfuttermittel für den Hund ist, sind Leckerlies eine kleine wohlschmeckende Abwechselung zum Speiseplan, sollten aber dennoch nicht „einfach so“ gefüttert werden.

Hundeleckerlies gibt es in vielen Farben und Formen, mit Fleisch und ohne Fleischanteil, mit und eben ohne Getreide. Ein gesundes Hundeleckerlie sollte weder Farb,- noch Konservierungsstoffe enthalten sowie frei von künstlichen Aromastoffen sein. Auch sollte man auf den Fettanteil achten. Auch die sogenannten Zahnpflegekausticks oder Kauknochen sind auf ihre Art und Weise schon ein Leckerli.

TIPP für heiße Sommertage: Hundeeis!
Einfach etwas Hüttenkäse in einem ausgedienten Joghurtbecher einfrieren, vielleicht noch ein STück Wurst als kleine Überraschung mit einarbeiten. Euer Hund wird es Euch danken.

Fazit

Also: Hundefutter ist nicht gleich Hundefutter, wie auch Leckerlies nicht gleich Leckerlies sind. Bei der Wahl des richtigen Futters oder des richtigen Leckerlies sind einem keine Grenzen gesetzt, denn die Vielfalt ist riesig. Sie wissen jetzt worauf Sie beim Kauf von Hundefutter und den Hundeleckerlies achten müssen – Es sollte in jedem Fall frei von Getreide und künstlichen Zusatzstoffen sein! Mit Hundefutter ohne Getreide geht man auf Nummer sicher. Schau Dir meinen aktuellen Hundefutter Test an.

Informiere Dich hier über eine Hundetransportbox, damit auch Dein Hund sicher im Auto mitfährt. Ein Hund der nicht richtig im Auto gesichert ist, ist eine Gefahr für alle Insassen! Hier geht es also auch um die Gesundheit Deines Hundes. Auf meiner Seite über Orthopädische Hundebetten, gibt es weiterführende Information zur Gesunderhaltung Deines Hundes.