Der Josera Hundefutter Test für Hundefutter-ohne-Getreide.eu

„Test“ steht hierbei für unsere Erfahrungen die wir innerhalb von 4 Wochen mit dem Josera Hundefutter gemacht haben. Hier wird ausschließlich meine subjektive Erfahrung mitgeteilt und kein wissenschaftlicher Test durch ein Labor oder Tierarzt.

Josera getreidefreies HundefutterJosera Hundefutter

Das Besondere am getreidefreien Trockenfutter von Josera ist, dass das Fleisch von Tieren stammt welche für den menschlichen Verzehr freigegeben sind.


Josera verzichtet auf:

  • Gentechnik
  • Weizen
  • Soja
  • Farbstoffe
  • Aromastoffe
  • Konservierungsstoffe



 

Bei Josera kommen nur hochwertige und natürliche Zutaten in das Hundefutter. Doch wie kommt das Josera Hundefutter im Test bei unserer Testerin „Jette“ an? 

Josera Hundefutter Test – Ente & Kartoffel

Unsere Deutsche Dogge Jette kommt in den Genuss, Ente & Kartoffel von Josera zu testen.Josera Hundefutter "Ente und Kartoffel"

Jette ist 3 Jahre alt und wiegt ca. 60KG. Jette bekommt ausschliesslich Trockenfutter und natürlich die üblichen Leckerlies über den Tag verteilt ;)  Jette bekommt Ihre Tages-Ration immer Morgens in Ihren Napf. Jette teilt sich Ihr Futter über den Tag ein und frisst nie alles auf einmal.

Die Inhaltsstoffe

  • Kartoffel (getrocknet) 43,0 %
  • Entenfleischmehl 25,0 %
  • Geflügelfett
  • Rübenfaser
  • Kartoffeleiweiß
  • Johannisbrotmehl
  • Geflügelprotein (hydrolysiert)
  • Hefe
  • pflanzliches Eiweiß (hydrolysiert)
  • Mineralstoffe
  • Chicorée-Wurzel (gemahlen, natürliche Quelle von Inulin)
Josera Analytische Bestandteile

Quelle: http://www.josera-hund.de/nature-hundefutter/ente-kartoffel/

Erster Eindruck

Das Öffnen des Hundefuttersack´s ging sehr leicht und Klasse ist der Reißverschluss um den Sack wieder zu verschliessen.

Das Futter hat einen angenehmen kaum wahrnehmbaren (zumindest für uns Menschen) Geruch. In dem Sack befinden sich 15KG Trockenfutter in kleinen Pellets. 


Reißverschluss um den Sack zu verschliessen

So sehen die Josera Pellets aus

Fütterungsempfehlung

Schauen wir uns die Fütterungsempfehlung von Josera an:

Fütterungsempfehlung

Quelle: http://www.josera-hund.de/nature-hundefutter/ente-kartoffel/

Jette wiegt 60KG und ist nicht zu dick und normal aktiv (Wer kennt schon eine Deutsche AKTIVE Dogge…?), dass heißt wir nehmen 440g pro Tag. Bei 440g am Tag, kommen wir rein rechnerisch 34 Tage mit dem Futter hin. Dies kommt auch ungefähr hin. Jette hat dieses Futter sehr gerne gefressen!

Wie wirkt sich Josera auf Jette aus?

Jette ist ging es sehr gut während unseres Hundefutter-Tests. Glänzendes Fell, normale Aktivität und ein gesunder Appetit. Die Haufen die Jette auf unserem Rasen hinterlassen hat waren gewohnt klein. Jette bekommt immer hochwertiges Futter, daher sind „große“ Haufen  und Durchfall uns eher weniger bekannt. Bei „billigem“ Hundefutter ist es ja oft so das hinten mehr rauskommt als vorne reingeschaufelt wird….

Wie steht es um den Preis?

Bei einem Preis von 52,90€ für 34 Tage,  
macht das ca. 1,56€ pro Tag
und damit rund 46€ im Monat.

Dies ist für uns preislich absolut Spitze!

Angebot bei Josera
Angebote bei Amazon

 

Unser Testergebnis

Wir werden für Jette jetzt eine zeitlang Josera weiter füttern!

Josera Hundefutter Test - Jette schmeckt es!

Josera Hundefutter Test – unsere Erfahrung mit Josera
4.1 (82.67%) 15 votes
Dennis
 

Hundeliebhaber seit über 30 Jahren. Ernährungsberater für Hunde

Click Here to Leave a Comment Below 1 comments
Reinhard - 26. März 2018

Hallo Dennis und Jette, wir haben das Josera Hundefutter ebenfalls getestet und für gut befunden. Danke für Deine Empfehlung und Beratung.
MfG
Reinhard

Reply

Leave a Reply: