Bellfor Hundefutter – Unternehmen mit Tradition

Bellfor Hundefutter – Unternehmen mit Tradition
5 (100%) 2 votes

Das deutsche Familienunternehmen Bellfor, mit Hauptsitz in Bonn, existiert bereits seit etwa 25 Jahren und beschäftigt sich seit jeher mit der Herstellung gesunder Tiernahrung. Besonders wichtig ist dem Unternehmen dabei die artgerechte Zusammensetzung des Futters und setzt auf eine gesunde und hausgemachte Komposition.

Da das Bellfor Hundefutter ausschließlich direkt vom Hersteller (eigener Onlineshop) oder in ausgesuchten Fachmärkten bezogen werden kann, garantiert der kurze Transportweg ohne Zwischenhändler, die Frische des Hundefutters.

Neben einem besonders vielfältigen Angebot an Trockenfutter, findet sich auch Nassfutter im Repertoire von Bellfor wieder. Sowohl Trockenfutter als auch Nassfutter sind vollkommen getreidefrei – stattdessen ist bei dem Familienunternehmen eine ausgesprochen hohe Menge an Frischfleisch enthalten. Somit ist das Bellfor Hundefutter auch für sensible oder ältere Hunde bestens geeignet.

Dexter und Bellfor Nassfutter

Dexter der Irische Wolfshund Welpe testet Bellfor Hundefutter

Bellfor Hundefutter – Fleisch aus heimischen Betrieben

Das Fleisch, welches im Bellfor Hundefutter verwendet wird, wird ausschließlich aus regionalen und langjährigen Partnerbetrieben geliefert, die allesamt für ihre artgerechte Tierhaltung bekannt sind. Neben dem hohen Prozentsatz an Frischfleisch findet sich in Bellfor Hundefutter eine kleine Portion Obst, knackiges Gemüse und zur Abrundung ein paar wenige gesunde Kräuter.

Auch diese Inhaltsstoffe lässt sich Bellfor aus der Region anliefern um stets beste Qualität zu gewährleisten. Sämtliche Zutaten im Bellfor Hundefutter besitzen Lebensmittelqualität und sind GMP – zertifiziert.

Bellfor Hundefutter – die schonende Herstellung

Das traditionsreiche Unternehmen setzt neben der hausgemachten Zusammensetzung seines Futters auf eine besonders schonende aber dennoch moderne Technik der Herstellung. Dabei kommen zwei verschiedene Verfahren zum Einsatz – einerseits das schonende Kaltpressverfahren und andererseits das Extrusionsverfahren. Während kaltgepresstes Hundefutter als besonders leicht verdaulich gilt und damit für empfindliche Hunde bestens geeignet ist, bleiben beim extrudierten Futter eine große Menge der Aromen im Futter enthalten.

Beide Herstellungsverfahren gelten als schonend und empfehlenswert für Hundefutter und kommen auch in der Lebensmittelherstellung für den Menschen zum Einsatz.

Bellfor Hundefutter – naturnah und umweltbewusst

Bellfor Hundefutter verzichtet bei sämtlichen Sorten auf chemische Zusätze. Es enthält daher keinerlei Konservierungs- oder Farbstoffe und auch synthetische Aromastoffe sucht man vergebens. Das macht Bellfor Hundefutter zu einem besonders naturnahen Hundefutter. 

Auch der Verpackung von Bellfor Hundefutter sollte ein wenig Beachtung geschenkt werden, da das Trockenfutter komplett auf Aluminiumverpackungen und Kunststoffverpackungen verzichtet. Es wird ausschließlich in Gewebesäcke angeboten. Diese besitzen nicht nur eine äußerst hohe Reißfestigkeit sondern sind hygienisch auch vollkommen unbedenklich.

Bellfor Hundefutter aus Insekten

Der erste und einer der wenigen Hersteller, die komplett auf tierisches Protein im Hundefutter verzichten und stattdessen das Protein von Insekten nutzen, ist Bellfor.
Während Hundefutter auf Basis von Insekten bei einigen erst einmal zu einer natürlichen Skepsis führt, ist ein solches Futter nicht nur besonders schonend für die Umwelt sondern auch eine empfehlenswerte Alternative für alle Allergie geplagten Vierbeiner.

Insektenprotein ist nicht nur eine besonders hochwertige Proteinquelle sondern liefert gleichzeitig auch wertvolle Fettsäuren und wichtige Mineralstoffe für den Hund. Auch ökologisch gesehen ist Bellfor Hundefutter aus Insektenprotein besonders nachhaltig, da es deutlich weniger Landfläche zur Herstellung benötigt, bei der Produktion an Wasser gespart wird und immens weniger Treibhausgase freisetzt werden als beispielsweise in der Fleischproduktion.

Bellfor Insekten Hundefutter

Bellfor Hundefutter Landgut-Menü Insekten

Bellfor bietet neben seinem Landgut-Schmaus, bei welchem es sich um Trockenfutter handelt, auch eine Nassfutter Variante auf Basis von Insektenprotein an – das Landgut-Menü Insekten.
Gewonnen wird das Insektenprotein aus der schwarzen Soldatenfliege, die praktisch kein Allergiepotential für Hunde aufweist. Außerdem zeichnet sich das gesunde Protein der Insekten durch eine hohe biologische Verdaulichkeit für den Hund von etwa 85% aus.

Inhaltsstoffe und Deklaration

Genau wie das normale Nassfutter von Bellfor, besitzt auch das Insektenfutter eine besonders hohe Menge an Fleisch. 
Ganze 61 % Insekten (Larven der schwarzen Soldatenfliege) befinden sich in der 400g Dose. Zusätzlich zum Insektenprotein befinden sich 7 % Karotten, 6 % Süßkartoffeln sowie Mineralstoffe, Cranberries, Äpfel, Leinöl, Rosmarin und Oregano Blätter im Nassfutter.

Leider wird auf die Prozentangaben für die Mineralstoffe, Äpfel, Cranberries etc. verzichtet.

Dennoch ist die Deklaration des Nassfutter auf Insektenprotein Basis offen und verzichtet auf sämtliche chemische Zusatzstoffe. Besonders erwähnenswert ist, dass sich ausschließlich neun unterschiedliche Zutaten in dem Nassfutter befinden. Das macht das Landgut-Menü Insekten zu einem besonders verträglichen Futter für Hunde mit Futtermittelallergie.

Bellfor Hundefutter Huhn

Bellfor Hundefutter Freiland-Menü Huhn

Das Lieblingsmenü von Bellfor mit der Geschmacksrichtung Huhn wird in der 400g Dose angeboten, welche das Futter bereits beim äußeren Anblick mit Frische und Qualität in Verbindung bringt – dafür sorgen die abgebildeten Fotografien von knackigen naturbelassen Karotten und einem saftigen Stück Hähnchenbrustfilet.

Inhaltsstoffe und Deklaration

Die erste Zutat unter den Inhaltsstoffen ist Huhn mit einem Prozentwert von 64 %. Dabei wird offen deklariert, dass das enthaltene Huhn aus Hühnermuskelfleisch, Hühnerherzen, Hühnerleber, Hühnermägen und Hühnerhälsen besteht.

Leider wird hier nicht genau darauf eingegangen zu welchen Prozentsätzen die Innereien und das Muskelfleisch genau enthalten sind, dennnoch lässt sich aus der Anordnung der Inhaltsstoffe erkennen, dass der Hauptbestandteil hochwertiges Muskelfleisch sein muss. 

Zusätzlich befindet sich im Freiland-Menü Huhn 25,8 % Brühe, 4 % Süßkartoffel, 4 % Karotte und 0,5 % Apfel. Weiterhin enthält das Nassfutter 0,5% Cranberry und hochwertige Öle in Form von 0,1 % Leinöl sowie 0,1 % Lachsöl.

Die ausgewogene Zusammensetzung des Futters wird durch 1 % Mineralstoffe komplettiert, die aus Vitamin D3, Mangan, Zink und Jod bestehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass den Inhaltsstoffen in ihrer Zusammensetzung kaum etwas entgegengesetzt werden kann. Der hohe Fleischanteil versorgt den Vierbeiner mit ausreichend tierischem Protein. Aber auch ernährungssensible Hunde sollten das Nassfutter mit Huhn gut vertragen.

Bellfor Hundefutter Heide-Menü Lamm

Das Heide-Menü Lamm von Bellfor gleicht in der äußeren Aufmachung sehr dem des Freiland-Menüs mit Huhn. Lediglich die kleine Fotografie das Hähnchenbrustfilets wurde durch eines mit Lammfleisch ersetzt. Auch die Inhaltsstoffe des Nassfutter sind dem mit Huhn erstaunlich ähnlich.

Inhaltsstoffe und Deklaration

Hauptinhaltsstoff des Heide-Menü Lamm ist natürlich Lamm mit einem Prozentsatz von 64 %. Diese 64 % setzen sich zusammen aus Lammherzen, Lammmuskelfleisch, Lammleber, Lammpansen und Lammlunge.

Auch hier zeigt sich wiederum, dass die Proteinquellen hauptsächlich aus hochwertigem Muskelfleisch bestehen. Weiterhin enthält das Nassfutter einen Anteil von 25,8 % Brühe, 4 % Süßkartoffeln, 4 % Karotten, 1 % Mineralstoffen, 0,5 % Cranberry sowie 0,5 % Apfel.

Ein Zusatz aus 0,1 % Leinöl und 0,1 % Lachsöl sorgen für eine ausgewogene Kombination aus Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, die für die Gesundheit des Hundes besonders wichtig sind. Als Zusatzstoffe befinden sich außerdem noch Vitamin D3, Mangan, Zink und Jod im Nassfutter. Sämtliche Zutaten sind, wie bei Bellor üblich, hochwertig und naturnah ausgewählt und tragen damit zu einer besonders hohen Verträglichkeit bei.

Fazit

Für eine artgerechte Ernährung des Vierbeiners sind sämtliche Futtersorten von Bellfor bestens geeignet, da sie nicht nur getreidefrei und damit auch glutenfrei sind sondern durch das schonende Herstellungsverfahren sowie die Zutaten in Lebensqualität aus artgerechter Haltung, heimische Betriebe fördern und die Umwelt weniger stark belasten. Bellfor ist ein gutes Futter für besonders sensible oder ältere Hunde, bei denen die natürliche Zusammensetzung des Futters eine tragende Rolle in der Ernährung spielt.

 

 

 

Dennis
 

Hundeliebhaber seit über 30 Jahren. Ernährungsberater für Hunde

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: