Schilddrüsenunterfunktion beim Hund

Schilddrüsenunterfunktion beim Hund

Bei uns Menschen ist das Schmetterlingsorgan ein Grund, wieso es zu vielen Problemen im Alltag führen kann. Doch wusstest Du, dass auch Hunde häufiger an einer Schilddrüsenunterfunktion, aber auch Überfunktion leiden? Die Symptome ähneln im Grunde nicht selten denen eines Menschen, sodass Du in jedem Fall die Augen und Ohren offenhalten solltest. Damit die Schilddrüsenunterfunktion beim Hund nicht missverstanden wird und schnell erkannt wird, helfen wir Dir gerne aus, um die Symptome, Ursachen, Behandlungsmethoden & Co besser verstehen zu können. Es schadet nie, wenn Du viel über Deinen Hund weißt und so gewährleisten kannst, dass dieser die beste Behandlung genießt.

Dein Hund kratzt sich? Alle Ursachen und Lösungsansätze!

Hund kratzt sich

Wenn der Hund sich kratzt, probiert er normalerweise seinen Juckreiz zu unterdrücken beziehungsweise durch das Kratzen zu beheben. So geht es auch Dir, wenn es bei Dir kitzelt oder gar juckt, was bei einem Vierbeiner nicht anders ist. Doch manch ein Hund kratzt sich durchgehend oder ausgesprochen viel, sodass man hier als Besitzer etwas genauer schauen muss, um die Ursachen, Symptome und Behandlungsmethoden etwas genauer zu erkennen. Du möchtest Deinem Hund schließlich helfen und dazu wollen auch wir nachhaltig beitragen. Dein Hund kratzt sich? Hier erfährst Du, wieso er sich kratzt, worauf Du achten musst, wie Du das Kratzen behandeln kannst und auf welche Symptomatik Du bei Erkrankungen achten musst.

Das Immunsystem vom Hund mit der richtigen Ernährung stärken

Glücklicher Hund läuft am Strand

Bist Du Halter eines Vierbeiners, willst Du seine Gesundheit natürlich möglichst lange erhalten. Dies erreichst Du durch die aktive Stärkung der Abwehrkräfte Deines Hundes. Doch um das Immunsystem Hund solltest Du nicht erst dann kümmern, wenn Deine Fellnase bereits schwächelt und krank wirkt. Wie Du Deinem Hund genau helfen kannst, erfährst Du hier.

Hot Spot beim Hund – Wenn die Haut juckt!

Hot Spot beim Hund

Viele Hundebesitzer kennen das Elend: Gerade hat man dem Vierbeiner noch über das Fell gestreichelt merkt man im nächsten Augenblick, dass eine Stelle verkrustet und nässend ist. Der Hund hat einen sogenannten Hot spot. Die oberflächliche Entzündung der Haut wird in Fachkreisen auch als „akut nässende Dermatitis“ bezeichnet. Ein Hot Spot beim Hund erkennen Hundebesitzer schnell: Die betroffene Stelle setzt sich als „heißer Punkt“ im Fell ab. Sie ist meist kreisrund, rot und nässend bis verkrustet und juckt stark.

Gefahren im Wasser – der ultimative Wissensguide!

Gefahren im Wasser

Viele Hunde sind wahre Wasserratten. Bei warmem Wetter sind sie aus Teichen, Seen und Tümpeln kaum fernzuhalten.
Ein Wellenbad im Meer dagegen ist nicht jedes Hundes Sache. Ob dein Hund diesen Wasserspaß zu schätzen weißt, kannst du am besten einschätzen.
So toll und erfrischend der Badespaß für euch zwei ist, lauern Gefahren im Wasser und am Wasser, die du kennen solltest. Welche das sind, erfährst du hier.

Dein Hund frisst Gras – was bedeutet das?

Hund frisst Gras

5 / 5 ( 2 votes ) Viele Halter sind schnell beunruhigt, wenn Ihr Hund anfängt Gras zu fressen. Vor allem bei längeren Spaziergängen im Grünen neigen Hunde dazu an Gräsern nicht nur zu schnuppern, sondern auch beherzt hinein zu beißen. Doch kann Gras fressen gesundheitsschädlich für Deinen Hund sein? Einige behaupten, dass Hunde gelegentlich …

Weiterlesen…Dein Hund frisst Gras – was bedeutet das?