Terra Canis – nur das Beste für Ihr Tier

Terra Canis – nur das Beste für Ihr Tier
Bewerte bitte diesen Artikel

Terra Canis ist vielen ein Begriff – die Marke wirbt damit, dass ihr Futter zu 100% aus Rohstoffen besteht, die Lebensmittelqualität besitzen, genau wie Anifit Hundefutter. Der Qualitätsmaßstab ist also recht hoch angesetzt, doch kann das Futter auch in der Praxis überzeugen?

Wer steckt hinter Terra Canis?

Gegründet wurde Terra Canis vor etwa zwölf Jahren von Birgitta Ornau. Mit ihrem Wolfshund begann auch die Firmengeschichte, denn dieser litt an unzähligen Krankheiten. 

Orno versuchte, den Vierbeiner mittels bestem Futter aufzupäppeln und machte sich dadurch nach und nach mit der perfekten Zusammensetzung von gesundem Hundefutter vertraut. Ihr ganz persönliches Interesse, ein Hundefutter auf den Markt zu bringen, das einzigartig und von höchster Qualität sein sollte, führte letztendlich zur Gründung der Firma.

2017 folgte dann der Verkauf der mehrheitlichen Anteile von Terra Canis an Nestlé.

Hier eine Liste der Marken die mittlerweile zu Nestlé gehören.

Kritik an Nestlé

Nach der Übernahme von Terra Canis durch Nestlé im vergangenen Jahr, bleibt für viele ein negativer Beigeschmack wenn es um das Futter von Terra Canis geht. Es mutet etwas seltsam an, dass eine Konzerngruppe wie Nestlé, die als Fastfood Riese bekannt ist,  an der Herstellung eines Hundefutters beteiligt sein soll, das auf Natürlichkeit setzt.

Auch stand Nestlé mit seiner Tochterfirma Purina schon einmal unter großer Kritik, da im Trockenfutter der Marke Beneful Propylenglykol, ein Hauptbestandteil von Frostschutzmitteln, auf der Zutatenliste angegeben war. Zahlreiche Hundebesitzer befürchteten damals, dass es zu Leber- und Nierenversagen ihrer Hunde führen kann.

Nestlé  selbst bestreitet die Vorwürfe und gibt an, Glykol keinesfalls in Industriequalität zu nutzen – außerdem sei es als Konservierungsstoff erlaubt. Auch wenn das Vorgehen des Konzerns einige Zweifel aufwirft, sollte die Qualität des Futters ausschließlich anhand seiner Inhaltsstoffe bewertet werden.

Terra Canis Trockenfutter

 

Terra Canis ist mit zwei Produktlinien im Trockenfutter Segment auf dem Markt vertreten – „Areo“ und „Canireo„.
Beide Futtersorten sind ausschließlich für ausgewachsene Hunde gedacht.

Als Vollnahrung geeignet, verzichtet Terra Canis bei beiden Produkten auf die Verwendung von Getreide, und setzt vielmehr auf glutenfreie Hirse (Pseudogetreide) oder den kompletten Verzicht auf Cerealien.

Terra Canis Trockenfutter verwendet ausschließlich frisches Muskelfleisch und nur einen kleinen Anteil an Innereien. Auch ist das Herstellungsverfahren des Canireo Qualitätsfutters besonders natürlich – denn es wird weder kaltgepresst noch extrudiert, sondern traditionell gebacken. Eine weitere Besonderheit ist das Herstellungsverfahren des Areo Trockenfutters von Terra Canis – denn es wird luftgetrocknet.

Damit sind sämtliche Inhaltsstoffe in der umweltfreundlichen Verpackung des Trockenfutters für den Käufer erkennbar – und das gänzlich ohne Chemie und Synthetik.  

Terra Canis Nassfutter

Auch beim Nassfutter von Terra Canis wird auf die Verwendung von Frischfleisch und Obst, sowie Gemüse aus regionalem Anbau geachtet. Zwar sind nicht alle Sorten völlig getreidefrei, dennoch gibt es dank der unglaublichen Sortenvielfalt genügend Ausweichvarianten für Hunde mit Glutenallergie.

Nassfutter Dose von Terra Canis

Die hohe Bekömmlichkeit macht das Nassfutter von Terra Canis außerdem zum geeigneten Kandidaten für Hunde,  die unter Magen- und Darmproblemen leiden. Vor allem das verwendete Fleisch zeichnet die Menüs von Terra Canis aus – verarbeitet in einer ausgezeichneten familienbetriebenen Fleischerei in dritter Generation im Herzen Bayerns.

Da es sich hierbei um einen EU-Lebensmittelbetrieb handelt, sind die Qualitätskriterien streng – durch das Veterinäramt kontrolliett, finden nur Waren in Lebensmittelqualität den Weg in die Futterverarbeitung. 

Neben dem Großteil an Muskelfleisch befindet sich in jedem Menü eine kleine Menge Mineralerde und Eierschalen, was für ein ausgewogenes Kalzium-Phosphor Verhältnis sorgt.  

Deklaration und Inhaltsstoffe

Sämtliche Sorten des Nassfutters von Terra Canis weisen in etwa einen Fleischanteil von 50 % bis hin zu 70 % auf. Bedenkt man, dass es sich dabei zu 90 % um reines Muskelfleisch handelt, ist die Qualität des Fleischanteils recht hoch anzusiedeln.

Dafür ist allerdings der Anteil des verwendeten Obst und Gemüses relativ hoch.

Ob der Vierbeiner wirklich so eine große Portion an Gemüse benötigt, bleibt strittig. Positiv ist allerdings anzumerken, dass das Nassfutter von Terra Canis nicht nur ein ausgesprochen hohen Feuchtegehalt hat, sondern die Vitamin- und Mineralstoffzufuhr des Hundes gedeckt wird, ohne dass Zusatzstoffe beigefügt wurden.

Die Deklaration des Hundefutter ist vollkommen konform.  

Wer sich an der Kontroversität Nestlés nicht stört, der bekommt mit dem Futter von Terra Canis ein ausgewogenes, geschmackvolles und bei Bedarf auch getreidefreies Alleinfuttermittel für seinen Liebling.  Vor allem die hohe Sortenvielfalt im Nassfutterbereich peppt den täglichen Speiseplan des Vierbeiners nochmal ordentlich auf.  

38,89 € 38,99 €
Stand: 19. Juli 2018 06:02 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Dennis
 

Hundeliebhaber seit über 30 Jahren. Ernährungsberater für Hunde

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: