Wolfsblut Wild Duck Puppy

Wolfsblut Wild Duck Puppy
Bewerte bitte diesen Artikel

Gesundes Futter von Anfang an

Aufgrund der ersten Futterumstellung ist der Verdauungstrakt des Welpen besonders sensibel. Der Übergang zur festen Nahrung will mit großer Sorgfalt vollzogen werden, um dem Welpen einen perfekten Start ins Leben zu bieten. Dafür benötigt man natürlich ein Futter, welches auf die Bedürfnisse des Hundewelpen abgestimmt ist und seinen empfindlichen Magen nicht mit etwaigen Zusatzstoffen und Füllmaterialien überfordert. Als solches hat sich Wolfsblut Wild Duck Puppy bewährt. Mit allen essentiellen Vitaminen und Nährstoffen versorgt, wird der Welpe in seinem natürlichen Wachstum unterstützt.

Für wen ist Wolfsblut Wild Duck Puppy geeignet?

Bei dem Trockenfutter handelt es sich um ein Welpenfutter, welches für alle Rassen gleichermaßen geeignet ist. Mit der Fütterung kann ab dem Ende der Stillzeit begonnen werden – ab etwa dem neunten Monat sollte dann auf ein Futter für ausgewachsene Hunde umgestiegen werden, wie etwa dem Wild Duck von Wolfsblut. Da es sich um ein Alleinfutter handelt, sind keine weiteren Zusätze notwendig. Wolfsblut Wild Duck Puppy versorgt den Welpen mit allem, was er für ein gesundes Leben braucht. Durch die geringe Größe der Kroketten, ist das Futter an das noch junge Gebiss des Welpen angepasst und wird dadurch auch sehr gut angenommen.

Zusammensetzung Wild Duck Puppy

Wolfsblut achtet bei all seinem Futter auf einen besonders hohen Fleischanteil – das freut den Hund und ist besonders artgerecht. Auf Getreide wird gänzlich verzichtet, da es in Verdacht steht ein Allergieauslöser zu sein. Mehr noch, ist Getreide häufig nur als sattmachender Füllstoff beigesetzt, welcher dem Welpen keinerlei Mehrwert bietet. Stattdessen sorgt eine Überzahl an Kohlenhydraten schlicht nur für eine gesteigerte Wachstumsrate, unter der Knochen und Gelenke irreparable Schäden nehmen können. Auch wenn auf eine übermäßige Anzahl an Kohlenhydraten verzichtet wird – etwas Kartoffel ist in der Rezeptur dennoch erhalten. Mit ihrer großen Dichte an Vitamin B ist sie der Gesundheit des Welpen aber zuträglich.
Wolfsblut richtet sich bei der Zusammensetzung seiner Futtersorten nach der ursprünglichen Nahrung des Ur-Hundewelpen. Neben einer großen Portion Fleisch sind das Gemüse, Früchte und Kräuter die sich im Magen der Beutetiere befanden. Wild Duck Puppy enthält daher neben dem Hauptbestandteil Entenfleisch zusätzlich eine kleine Menge wohlschmeckender Kartoffeln, saftigem Löwenzahn, gesundem Bockshornklee und heilsamen Anissamen und Heidelbeeren.

Natürliche Zutaten für ein kräftiges Immunsystem

Wolfsblut Wild Duck Puppy setz auf natürliche Zutaten für ein gesundes und aktives Hundeleben. Das enthaltene Entenfleisch stammt aus bäuerlicher Freilandhaltung und entspricht zu 100% deutscher Lebensmittelqualität. Wie bei allen Wolfsblut Futtersorten wird auch bei Wild Duck Puppy auf industriell hergestellten Zucker sowie Soja oder Geschmacksverstärker verzichtet. Künstliche Konservierungsstoffe und chemische Farbstoffe bleiben ebenfalls außen vor, um die Gesundheit des Welpen langfristig zu schützen.

Ausgezeichnete Verträglichkeit

Die einzigartige Zusammensetzung aus frischem Entenfleisch und gesunden Kartoffeln, vollendet mit vitaminreichem Gemüse, geben Wild Duck Puppy seinen einmaligen Geschmack. Der große Anteil an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren sind der Verdauung des jungen Hundes zuträglich. Die enthaltene Wolfsblut eigene Immutop Mischung ist ein Konzentrat aus der Topinambur Knolle, welche die natürliche Darmgesundheit und die Immunabwehr stärkt.
Durch die enthaltenen Mengen an Vitamin B und Vitamin C sowie 15 weiteren unterschiedlichen Spurenelementen und Mineralstoffen wird der Organismus des Welpen in seiner natürlichen Funktion gestärkt.

Alle Vorteile im Überblick

  • Ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe
  • Großer Fleischanteil in Lebensmittelqualität aus Freilandhaltung
  • Enthält Topinambur Konzentrat zur Förderung der Verdauung
  • Frei von Getreide
  • Ohne Zucker, Soja, Farb- und Geschmacksverstärker
  • Geeignet für Allergiker

Fazit Wolfsblut Wild Duck Puppy

Wolfsblut Wild Duck Puppy eignet sich hervorragend zum entwöhnen der kleinen Welpen von der Mutter, da Wild Duck Puppy ausgesprochen schmackhaft ist und vom Junghund gut angenommen wird. Das Trockenfutter überzeugt einerseits durch seine ausgesprochen natürliche und ökologische Zusammensetzung und andererseits durch die ausgewogene Rezeptur, welche perfekt auf das aktive Leben eines Welpen abgestimmt ist.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar